Warum gibt es die Consense GmbH?

Bis vor einigen Jahren sahen die AGB der Leasingunternehmen und die gängige Rechtsprechung vor, dass alle anfallende Reparaturen von Leasingfahrzeugen im Fuhrpark, nur in Herstellerbetrieben durchgeführt werden dürften.

Der BGH sah darin eine unzulässige Einschränkung der Wettbewerbsfreiheit, da vielen Karosseriewerkstätten der Marktzugang verwehrt wurde. Folgerichtig wurde seitens des BGH entschieden, dass Reparaturen in den freien Betrieben mit den Reparaturen bei den Werkstätten der Hersteller gleichgesetzt werden.

An diesem Punkt hat sich der KfZ-Sachverständige Rainer Hansen entschlossen die Consense GmbH zu gründen, um in dem neuen Marktumfeld eine bisher nicht existierende Dienstleistung im Bereich Schadenmanagement anzubieten. Herr Hansen ist bis heute der alleinige geschäftsführende Gesellschafter der Consense GmbH.

Seit über 5 Jahren entwickelt Consense inzwischen individuelle Lösungskonzepte, in den Bereichen Schadenmanagement und Fuhrparkmanagement, für gewerblich genutzte Fahrzeugflotten. Dabei agiert Consense unabhängig von Herstellern und Versicherungen und verfügt über ein flächendeckendes Partnernetz in Deutschland mit zertifizierten Karosserie- und Lackierbetrieben.

Consense übernimmt die vollständige Steuerung des kompletten Schadenprozess bei allen Unfällen.

Der Umfang der Dienstleistung von Consense umfasst:

Die Schadenaufnahme
Die Schadenbearbeitung
Die Schadenprüfung
Die Schadenbehebung
Die Schadenregulierung
Das Schadenreporting

Consense kümmert sich somit um alles. Der Kunde muss nur den Schlüssel abgeben und später wieder in Empfang nehmen. Dass der Kunde dabei Zeit und Geld spart ist nur ein Vorteil dieser Dienstleistung. Mehr Informationen zu den Vorteilen finden Sie >> hier.

PHILOSOPHIE

Bei Consense steht der Kunde immer im Mittelpunkt.

ZAHLEN

Ein Überblick über die Consense GmbH in Zahlen.

TEAM

Kompetente Ansprechpartner für unsere Kunden.